Online-Shop
mehr als 100.000 Artikel

HOME :: KONTAKT :: IMPRESSUM :: AGB :: DATENSCHUTZ   

 
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
News
Aktuelle News

18.05.2017 - Zerspanungswerkzeuge Silent Tools™ - Produktivität mit schlanken Werkzeugen

Vibrationsminimierung im Fokus

Vibrationsanfällige Operationen beeinträchtigen die Sicherheit und Produktivität des Zerspanprozesses, insbesondere bei der Bearbeitung mit langen Auskragungen oder ...


News lesen

Nächste Schulung

28.11.2018 - Kühlschmierstoffe und Gefahrenstoffe, Absaugungen, Arbeitsschutz und Arbeitssicherheit

Seminarort

HENKA GmbH

Datum: 28.11.2018

Zeit: 08.30 - 16.30 Uhr

...


Zur Schulung

Witz des Tages


Ein Mann will in einer Schweizer Bank Geld anlegen. Bankangestellter: "Wieviel wollen Sie denn einzahlen?" Kunde flüstert: "Drei Millionen." Bankangestellter: "Sie können ruhig lauter sprechen, in der Schweiz ist Armut keine Schande“.

 

Kürzlich


Der Anlageberater zu einem älteren, schwerhörigen Kunden: "Na, Du alte, taube Flasche, heute Morgen wieder in der Bar gehockt und Sekt gesoffen?" "Nein, Herr Lehmann, in der Stadt gewesen, Hörgerät gekauft!"

Bankkunde: "Meinen Berater möchte ich sprechen." "Der ist leider nicht da." "Aber ich habe ihn doch durchs Fenster gesehen!" "Kann sein. Aber er hat Sie zuerst gesehen."

Andere Länder, andere Sitten ... Im Hochgebirge vermessen Ingenieure das Gelände, um eine Straße zu planen. "Wir machen das immer viel einfacher", sagt ein alter Bauer, der dem Treiben zusieht, "Wir nehmen einen Esel und jagen ihn mit ein paar Stockschlägen den Berg hinunter ... der findet immer den kürzesten Weg". "Und wenn ihr keinen Esel habt?" fragt ein Ingenieur. "Dann lassen wir Ingenieure aus der Stadt kommen."

Zwei Skelette stehlen ein Motorrad. Während das eine schon auf dem Motorrad sitzt und abfahrbereit ist, bittet das andere: „Warte kurz auf mich!“ Es rennt zurück zum Friedhof und holt sich seinen Grabstein. Daraufhin fragt das erste Skelett: „Wozu brauchst du denn deinen Grabstein?“ - „Na wenn ich schon ein geklautes Motorrad benutze, will ich wenigstens meine Papiere dabei haben!“

Ein älteres Ehepaar sitzt in einem Zugabteil. Ihm wurde gerade ein Weisheits-Zahn gezogen. Er mit dicker Backe und Kopftuch. Irgendwann sagt er: "Liebling, Ich halte die Schmerzen nicht mehr aus! Ich gehe mal in den Speisewagen 'nen Cognac trinken!" Gesagt, getan: Er steht am Tresen, als der Schaffner kommt und ihn fragt: "Tschuldigung, sind Sie der Herr aus Abteil 13?" "Ja, der bin ich!" "Dann habe ich eine schreckliche Nachricht für Sie: Ihre Gattin hat soeben die Toiletten-Tür mit der Waggon-Tür verwechselt und ist rausgefallen!" Er: "Und das ausgerechnet jetzt, wo ich nicht lachen kann!"

"Alles klar bei dir?" "Meine Frau hat mich für meinen besten Freund verlassen." "Ich dachte, ich bin dein bester Freund." "Jetzt nicht mehr!"

Sie ruft ihren Freund auf der Arbeit an: "Schatz, ich habe hier ein Puzzle, aber ich kann´s einfach nicht - irgendwie gleicht jedes Teil dem andern wie ein Ei!" Darauf der Freund: "Hast Du denn eine Vorlage? Wie sieht das Puzzle aus?" Sie: "Naja, auf der Schachtel ist ein Hahn, der ist ganz rot ... aber ich kann´s trotzdem nicht!" Der Freund: "O.k., mein Schatz, reg Dich nicht auf, wir werden es heute Abend zusammen versuchen, ja?" Am Abend treffen sie sich, er sieht sich die Schachtel an ... GROSSES SCHWEIGEN... Dann sagt er: "So, Schatz, wir packen jetzt die Cornflakes wieder in die Schachtel zurück und reden nicht mehr darüber ..." «

Kunde: "Ich hätte gerne einen Pelzmantel für meine Frau!" Verkäufer: "Tut mir leid, wir machen keine Tauschgeschäfte…"

Ein Mann hat sechs Kinder und ist sehr stolz auf seine Leistung. Er ist so stolz, dass er anfängt seine Frau "Mutter von Sechs" zu nennen - trotz ihrer Einwände. Eines Abends gehen sie auf eine Party. Es wird spät und er entscheidet, es wird Zeit nach Hause zu gehen. Er ruft laut durch das Zimmer: "Gehen wir heim, 'Mutter von Sechs'?" Sie, sauer über die Taktlosigkeit ihres Mannes, schreit zurück: "Jederzeit, 'Vater von Vier'!"

Eine Blondine wird von einem Verkehrspolizisten angehalten. "Den Führerschein bitte!" "Hab ich nicht, was is'n das?" "Das ist so ein kleines Teil zum Aufklappen mit einem Bild von Ihnen." "Ach das Ding meinen Sie!" Die Blondine durchwühlt ihre Handtasche und gibt dem Polizisten den aufgeklappten Schminkspiegel. Polizist schaut hinein: "Entschuldigung, wenn ich gewusst hätte, dass wir Kollegen sind, hätte ich Sie nicht angehalten!"

Unsere Kontaktdaten

HENKA Werkzeuge +
Werkzeugmaschinen GmbH
Zwickauer Straße 30b
09366 Stollberg / Erzgebirge

Telefon: 037296 / 54 15 0
Telefax: 037296 / 54 15 17

E-Mail: info@henka.de

© HENKA WERKZEUGE + WERKZEUGMASCHINEN GMBH


BESUCHEN SIE UNSERE FACEBOOK SEITE

Homepage selbst erstellen