ifs Virenfilter

Raumluft zuverlässig reinigen

 

Unsere professionellen Virenfilteranlagen reduzieren maßgeblich die in der Raumluft befindlichen Aerosole wie Viren, Bakterien, Pollen und Staub und sorgen somit für eine deutlich geringere Belastung ihrer Räume.

Viren wie das Coronavirus oder Grippeviren breiten sich auch über unsichtbare Schwebeteilchen in der Luft aus. Bei den sogenannten Aerosolen handelt es sich um kleinste Partikel mit einer Größe von ca. 1 µm, die über mehrere Stunden in der Luft schweben können. Halten sich Menschen in einem geschlossenen Raum auf, kann die Raumluft bereits nach einigen Minuten deutlich mit Aerosolen und somit auch mit Viren und Bakterien belastet sein. Durch regelmäßige und intensive Frischluftzufuhr kann dem entgegengewirkt werden.

Dies hat jedoch zwei entscheidende Nachteile. Im Winter kühlen Räume schnell aus, im Frühjahr und Sommer ist die Luft mit Pollen belastet und führt zu deutlichem Unwohlsein bei Allergikern. Beide Maßnahmen sollten in Kombination erfolgen: Die Frischluftzufuhr zur Senkung des CO2-Gehaltes in der Luft und der Einsatz unseres VF-Virenfilters zur permanenten Senkung der Aerosole in der Raumluft.

JETZT NEU: 5 verschiedene Modelle in 3 unterschiedlichen Baugrößen

 

Egal für welchen Einsatz - Wir haben den passenden Raumluftfilter.

 

Neu: VF 700 S - Kompakte Bauform und stufenlos regelbare Absaugleistung, nur 29 dB(A)!

VF 1000 / 1000 S - Allround-Filteranlage für alle Einsatzfälle, mit und ohne Schalldämpfer verfügbar

Neu: VF 1200 / 1200 S - Virenfilteranlage mit einer Absaugleistung von bis zu 1.300 m³/h

 

Info: Alle Geräte sind in den Farben Weiß und Anthrazit verfügbar.

 

Der VF1000S im Praxistest

Praxistest in einem Konferenzraum mit Aerosolgenerator und Messanlage.

 

Ihre Vorteile im Überblick

 

  • Reduzierung der Viren- und Bakterienbelastung

  • Reduzierung der Feinstaub- und Pollenbelastung

  • Kostenreduzierung durch geringere Ausfallzeiten der Mitarbeiter

  • Geräuscharm 29 bis 54 dB(A)

  • Geeignet für den Einsatz in Besprechungsräumen, Wartezimmern, Schulen usw.

  • Ergonomische Luftführung zur Vermeidung von Zugerscheinungen

  • Einfache Bedienbarkeit

  • Hohes Maß an Mobilität und Flexibilität

  • 5 verschiedene Modelle in 3 unterschiedlichen Bauformen

  • Sehr geringer Wartungsaufwand

  • Standsicher trotz mobiler Ausführung

  • Kindersichere Schließung der Wartungstür

  • 3 Jahre Garantie

Unsere Empfehlung: Virenfilter für Schulen, Behörden und Großraumbüros!

Professionelle Raumluftfilter mit HEPA-Hochleistungsfilter H14 nach EN 1822 und EN 60335-2-69 geprüft.

 

Eine Testreihe in Zusammenarbeit mit der Universität Wuppertal zeigt den unmittelbaren Nutzen des neuen Viren-Raumluftfilter VF 1000/S.

Der Test fand in einem Klassenraum mit einer Grundfläche von 64 m² statt. Unsere Filteranlage wurde mittig an der Rückwand im Klassenraum in Betrieb genommen.

 

1. Versuch

22 Personen (18 Schüler, 1 Lehrer, 3 Besucher) – Gruppenarbeit (viele Gespräche):

Start der Filteranlage im Flüster-Modus 400 m³/h. Hier konnten wir eine langsam, aber stetige Reduzierung der Aerosolbelastung in der Luft feststellen.

Nach ca. 30 Minuten konnte die Aerosolbelastung um die Hälfte reduziert werden.

 

2. Versuch

34 Personen (30 Schüler, 1 Lehrer, 3 Besucher) – Klassischer Unterricht und Gruppenarbeiten:

Start der Filteranlage im Normalmodus 1000m³/h.

Bereits nach 8 Minuten war die Aerosolbelastung im Klassenraum halbiert. In weiteren Verlauf erreichten wir eine 90%ige Reduzierung der Aerosolbelastung im Raum.

Nachdem keine weitere Senkung der Aerosolbelastung im Raum erreicht werden konnte wurde der Flüstermodus eingeschaltet. Die 90%-ige Aerosolminderung konnte hierdurch weiterhin aufrecht gehalten werden.

Zurück