HENKA Werkzeuge + Werkzeugmaschinen GmbH

Wir - die HENKA Werkzeuge + Werkzeugmaschinen GmbH - bieten seit nunmehr 30 Jahren unseren Kunden ein breites Sortiment an hochwertigen, namenhaften Präzisionswerkzeugen und Werkzeugmaschinen, sowie innovativen Werkstatt- und Objekteinrichtungen an. Unterstützt durch unsere Anwendungstechniker finden wir immer eine passgenaue Werkzeug- und Systemlösungen und sind Ihr zuverlässiger und fachkundiger Technologiepartner. Abgerundet durch einen modernen und leistungsfähigen Online-Shop, vereinen wir schnelle Erreichbarkeit und Technologiebetreuung mit schneller, transparenter Auftragsabwicklung.

Die HENKA Werkzeuge + Werkzeugmaschinen GmbH blickt auf eine erfolgreiche Geschichte zurück. Diese begann bereits im Jahre 1990. Am 02.08.1990 - kurz nach der politischen Wende in Deutschland - wurde das Unternehmen gegründet. Initiatoren und Namensgeber waren Herr Dr. Bernd Hentschel aus Rittersgrün (Sachsen) und Herr Karl Kaufmann aus Backnang (Baden-Württemberg). Aus Mangel an geeigneten Räumlichkeiten war das erste Büro das ehemalige Wohnzimmer von Dr. Hentschels Schwiegereltern.

1995 begann man das Geschäftsfeld der Werkstatt- und Objektausstattungen in den Bereichen Schulen, schulische Einrichtungen, Behinderteneinrichtungen und Berufsschulen zu fokussieren, damit konnte erfolgreich ein zweites Unternehmensstandbein etablieren.

1996 gehörte HENKA mit zu den Gründungsmitgliedern und ersten Gesellschaftern der PRECITOOL Werkzeughandels GmbH, ein Händlerzusammenschluss mit dem Ziel unseren Kunden bestmögliche Angebote und Konditionen zu unterbreiten. 2000 krönte man ein erfolgreiches Jahr mit der Auszeichnung zum SANDVIK Coromant Vertragshändler des Jahres. 7 Jahre später erhielt die Firma HENKA die Auszeichnung „Großer Preis des Mittelstandes“ – eine Wirtschaftsauszeichnung die mit dem Motto „Gesunder Mittelstand - Starke Wirtschaft – Mehr Arbeitsplätze“ unternehmerische Verantwortung auszeichnet.

Im Anschluss stattete der damals amtierende sächsische Ministerpräsident Georg Milbradt dem Unternehmen persönlich einen Besuch ab. Nach der erfolgreichen Bewältigung der Weltwirtschaftskrise, konnten durch die Aufnahme internationale Geschäfte zum Beispiel: Ausstattung und Aufbau der CNC-Ausbildung in El Salvador, ein weiterer Meilenstein in der Unternehmensgeschichte verzeichnet werden.

Mit dem ersten Spatenstich im Jahr 2012 startete der Firmenneubau am neuen Standort in Stollberg. Die Fertigstellung erfolgte bereits ein Jahr später, welches parallel eines der erfolgreichsten Geschäftsjahre für das Unternehmen darstellt. Sinnbildlich dafür waren Großaufträge wie die Werkstattausrüstung der JVA Arnstadt oder der Projektbeginn zur CNC-Ausbildung an der Universität UNSA in Peru. Im Januar 2014 erfolgte der Umzug in das neue Firmengebäude. Ministerpräsident Stanislaw Tillich eröffnete im August desselben Jahres das neue, hauseigene HENKA-Schulungszentrum. Die Auszeichnung mit der Ehrenplakette zum „Großen Preis des Mittelstandes“ rundete ein aufregendes Jahr ab. Nur ein Jahr später, am 03.09.2015, übergab Dr. -Ing. Bernd Hentschel die Geschäftsführung an Dipl.-Ing. Andreas Viehweger im Rahmen der Festveranstaltung 25 Jahre HENKA. Zu Beginn des Jahres 2018 veröffentlichte die HENKA Werkzeuge + Werkzeugmaschinen GmbH ihren eigenen Onlineshop für Präzisionswerkzeuge und Werkstattbedarf.